PHILOSOPHIE & BEWEGUNG

Was hat Philosophie mit Bewegung zu tun?

Am Anfang jeder Bewegung steht eine Motivation. Wieso bewegen wir uns?

Mir ist es ein großes Anliegen, dass die Motivation hinter „danimoves“ verstanden wird:

Wir gehen, joggen, fahren zum Supermarkt, zur Arbeit, tanzen, und und und wir treiben Sport. Viele Menschen treiben keinen Sport, doch wieso eigentlich? Oder wieso treiben andere Sport? Als körperlichen Ausgleich? Aus Bewegungsfreude? Weil die Eltern es wollen? Um fit zu sein/bleiben? Um abzunehmen?

Im Laufe meines Lebens habe ich viele verschiedene Bewegungsarten ausprobiert und kennen gelernt und bin zu folgenden Beobachtungen gekommen:

Menschen betreiben Sport bzw. Bewegung aus verschiedensten Gründen:

  • aus innerem Antrieb – Freude am Sport
  • aus Leistungsdruck
  • um neue Fähigkeiten zu lernen
  • mangelndes Selbstwertgefühl
  • für die Gesundheit
  • besser Aussehen
  • um Alltag zu kompensieren – als Ausgleich
  • für jemand anderen
  • wegen Anerkennung

Vielleicht kamen dir schon ein paar Gedanken an Freunde, Familie oder an dich selbst.

DANIMOVES beim Tricking

WIESO BIST DU HIER?

DANIMOVES beim Tricking

Was ist deine Motivation?

Wenn dir eine sinnvolle Motivation fehlt, dann habe ich eine für dich: weil es gut tut!

Ganz einfach und ganz tief.

Unser Körper ist dafür ausgelegt, bewegt zu werden. Der menschliche Körper hat ein Bewegungsspektrum wie kaum ein zweites Lebewesen auf der Erde! Wir können Handstände machen, schwingen, klettern, Drehungen in alle Richtungen und noch so vieles mehr. Alles Fähigkeiten, die man lernen kann, um sich und seinen Körper besser kennen zu lernen. Doch wieso können wir all diese komplexen Bewegungen erlernen? Wegen unserem Gehirn.

Unser Gehirn, unser Verstand kann ein Freund oder ein Feind der Bewegung sein. Je nachdem was dir beigebracht wurde oder was du dir selbst über dich sagst, ist dein Gehirn dein Freund oder der Schweinehund, der besiegt bewegt werden muss. Hier kommt also der Geist ins Spiel! In meinen Trainings und auf meinem Weg möchte ich Menschen dazu bewegen, sich langfristig zu bewegen.

Natürliche Freude und Spaß am Bewegen neu, wieder oder weiter entdecken, dafür möchte ich dich begeistern.

GRENZEN VON KÖRPER & GEIST

„No way as the way, no limitation as the limitation!“

• BRUCE LEE •

SPIELST DU NOCH?

Was ist spielen?

Kinder spielen. Tiere spielen. Erwachsene spie… hören irgendwann auf zu spielen. Doch wann und warum? Ist es ein Zeichen für unreife? Ich denke Nein. Spielen ist ein natürlicher Prozess, bei dem wir unsere Fähigkeiten mit Spaß verbessern. Ohne ein großartiges Ziel, einfach weil es Spaß macht. Bei Tieren sprechen wir von einem Instinkt, ein tiefes unbewusstes Verhalten, dass einem Zweck dient. Sich an seine Umgebung anzupassen, kämpfen zu lernen, schleichen und was sonst noch so in der Natur an Fähigkeiten benötigt wird.

Wir müssen nicht mehr spielen wenn wir erwachsen sind, weil wir uns nun gut genug auskennen. Auch mit unserem Körper? Wir verbringen unser ganzes Leben in unserem Körper. In meinen Augen ist es ein lebenslanges Lernen.

Dürfen wir uns wieder erlauben zu spielen? JA! Du darfst!

In meinen Trainings lade ich jeden dazu ein, wieder Kind zu werden, wieder den Körper wie ein Kind neu zu entdecken. Spielerisch neue Fähigkeiten erwerben und sie ins alltägliche Leben integrieren, dafür steht „danimoves“! Auf ein bewegendes Leben 😉

DANIMOVES beim Parkour

MIT WEM TRAINIERST DU?

DANIMOVES beim Tricking

Gemeinschaft inspiriert!

Gemeinsam macht alles mehr Spaß. Alleine für sich trainieren, spielen, das kann Freude bereiten! Doch meistens macht es mehr Spaß zusammen.

In einer guten und gesunden Trainingsumgebung kann man sich am besten entfalten. Weil wir hier im Bereich Philosophie sind, erlaube ich mir einen kleinen Ausschweifer: „entfalten“ – was bedeutet das? Wurden wir gefaltet? Wie ein Papier? Ja das wurden wir. In jeder Gesellschaft, in jeder Kultur, passen wir uns unserer Umgebung an. Uns wird beigebracht, was richtig ist und was nicht.

Eine Studie der Harvard Universität hört jeder Jugendliche ca. 180.000 negative Suggestionen bis zu seinem 18. Lebensjahr. Negative Suggestionen sind Sätze wie: „Du kannst das nicht!“, „Du bist zu dumm!“, „Wir sind halt keine Sportler!“, „Du bist zu dünn, zu dick, zu klein, zu groß, zu Mann, zu Frau, zu intelligent, zu klug, zu langsam… etc. “
Was das mit uns macht? Wir bauen in unserem Kopf unsere Identität, unsere Grenzen, unsere Limits.

WIR SIND WAS WIR DENKEN!

Mit „Raus aus dem Käfig!“ möchte ich darauf aufmerksam machen und jeden daran erinnern, seine Grenzen stetig zu überdenken, zu erweitern, zu sprengen und neu zu definieren! Durch langsames herantasten an weite und schwierige Parkoursprünge (am Anfang schon ganz Kleine) erfahren wir körperlich immer wieder, wie wir unsere Grenzen sprengen können. In der Akrobatik erlebe ich immer wieder in meinen Kursen, dass Teilnehmer positiv überrascht von ihren Kräften sind. Diese Erfolgserlebnisse zeigen uns, dass wir uns verbessern und motivieren uns weiter zu machen! Früher oder später begreifen wir, dass unser Geist uns einschränken und blockieren kann. Im richtigen Umfeld können wir die Schritte gehen, um unseren Geist zu befreien.

In einem Kreis von Gleichgesinnten, fällt es gleich viel leichter sich darauf einzulassen. In allen Trainings und Workshops sind Gruppenzugehörigkeit und Gemeinschaftsgefühl von essentieller Bedeutung. Gemeinsam können wir uns inspirieren, austauschen, beobachten ohne zu urteilen oder gar zu verurteilen und somit vieles über unseren Körper lernen. So Abstrakt das jetzt alles klingen mag, du wirst es verstehen, wenn du es erlebst.

Willst du noch mehr über meine Beweggründe erfahren? Dich mit mir austauschen? Ruf mich gerne einfach an, kein Problem wenn wir uns noch nicht kennen, weil ich mich immer freue neue Menschen kennen zu lernen.

DANIMOVES beim Tricking
Anrufen
Mail schreiben

WORAUF WARTEST DU NOCH?

Jetzt ist Zeit loszulegen, nicht später, nicht morgen, nimm den ersten Schritt.

Den Weg kann ich dir Zeigen, aber gehen musst Du ihn selbst!

GRATIS PROBETRAINING

INSPIRATION

DANIMOVES beim Acroyoga
DANIMOVES beim Acroyoga
DANIMOVES beim Acroyoga
DANIMOVES bei der Akrobatik
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Acroyoga in Freiburg
DANIMOVES beim Acroyoga
DANIMOVES bei der Akrobatik
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES bei der Akrobatik
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Acroyoga
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES beim Tricking
DANIMOVES bei der Akrobatik